Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat .

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Berichte

Übung der DLRG und der Johanniter-Unfall-Hilfe

Veröffentlicht: 29.05.2022
Autor: Stefan Bahner

Im Zuge der Notfallsanitäter-Ausbildung der Johanniter-Unfall-Hilfe, Regionalverband Bayerisch Schwaben, fand unter Mitwirkung der DLRG Kreisverbände Oberallgäu/Sonthofen und Kaufbeuren/Ostallgäu am Niedersonthofener See eine gemeinsame Übung statt. Auf einer Insel geriet eine Party von jungen Leuten nach einem Grillunfall außer Kontrolle. Mehrere Verletzte mit unterschiedlichen Kategorien, alkoholisierte sowie traumatisierte Personen wurden der fiktiven Leitstelle gemeldet. Nachdem die Einsatzörtlichkeit über den Landweg nicht erreichbar war, mussten die Rettungskräfte mit Booten erst dorthin verbracht werden.

Auch die Helfer der DLRG wurden zur Versorgung und Betreuung der nicht lebensbedrohlich verletzten Personen eingesetzt. Nachdem die Erstversorgung und die Transportbereitschaft der Patienten sichergestellt war, wurden diese dann im Shuttle-Verfahren mit den Booten an Land zum weiteren Transport in die verschiedenen Krankenhäuser gebracht.

Zielsetzung dieser Übung war, neben der Organisation zur Versorgung und Abtransport der Patienten, die fachübergreifende Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Rettungsdiensten sowie der Führungskräfte untereinander.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.