Weitere Berichte

17.11.2019 Sonntag

 

38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung


Am 16.11. fand im Jordan-Badepark der Stadt Kaufbeuren das 38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung statt. 65 Teilnehmer aus 9 verschiedenen Einrichtungen aus ganz Schwaben fanden sich ein um sich im Schwimmwettkampf bei 25 und 50 Meter Disziplinen zu messen. Auch ein Staffelschwimmen mit 9 Mannschaften wurde durchgeführt.


In den Pausen hatten die Teilnehmer Gelegenheit am Aquafitnessprogramm teilzunehmen. Unser Oberbürgermeister Stefan Bosse überreichte bei der anschließenden Siegerehrung in den Wertachtal Werkstätten Kaufbeuren die Urkunden, Medaillen und Pokale. Der jüngste Teilnehmer war 19 Jahre alt, der Älteste ging mit 55 Jahren an den Start. Schnellster Teilnehmer war Richard Reisch von den Donau Iller Werkstätten Neu Ulm mit sagenhaften 0:16:45 in der Disziplin 25 Meter Freistil. Die Gruppe der Donau-Ries Werkstätten Nördlingen bekamen wieder einmal die Ehrung für die weiteste Anfahrt mit 139 km. Unser Dank gilt vor allem den vielen Helfern, der Stadt Kaufbeuren für die Verfügungsstellung des Hallenbades und die Bereitstellung der Kantine der Wertachtal Werkstätte Kaufbeuren, in der wieder... mehr


11.11.2019 Montag

 

Die Reise der Rettungshunde


Von Kaufbeuren nach England, einen Abstecher auf die internationale Raumstation MIR, weiter nach Irland, ein Besuch bei dem Tapferen Schneiderlein und bei Holle und wieder zurück nach Kaufbeuren


Unsere Hundeführerin Rebecca organisiert diese unglaubliche Reise. Nach vielen eMails und Telefonaten war es so weit. Wir durften den legendären Europapark in Rust als Trainingsgelände für unsere Rettungshunde nutzen. Besonders erfreulich war die sehr gute Zusammenarbeit der Suchhundestaffel Freiburg und dem parkeigenen Rettungsdienst. So war es für die Hundeführer*innen ein einmaliges Erlebnis den Park ohne Besucher zu sehen und in vielen Bereichen hinter die Kulissen blicken zu dürfen. Auch für die Hunde waren es viele neue Eindrücke und Herausforderungen. So ist es nicht so einfach auf wackligen Holzflößen oder in einer Geisterbahn im dunkeln und mit grußligen Gestalten zu suchen. mehr