Berichte

10.11.2018 Samstag Rettungshunde-Prüfung

Die erste Person in Ihrem Versteck

Auch die zweite Person ist gefunden

Besprechung mit den Prüferinnen

Das Team Beatrix und Jenta mit Staffelleiter Dominik

Verena Kohnle (Leiterin Rettungshunde DLRG LV Bayern) überreicht die Urkunde

Die Urkunde

Herzlichen Glückwunsch unserem Flächensuch-Team mit Hundeführerin Beatrix und Rettungshündin Jenta zur bestandenen Flächenprüfung nach DIN 13050 GemPPO!

Am heutigen Tag, 10.11.2018 musste die Hundeführerin unter anderem eine schriftliche Prüfung absolvieren und das Team dann sein Können mit Verweisanzeige, Unterordnung und einer erfolgreichen Flächensuche von zwei vermissten Personen bei 30.000 qm in 20 Minuten beweisen. Auch die notfallmedizinische Erstversorgung der aufgefundenen Personen, Umgang mit Karte und Kompass sowie Funkkenntnisse wurden abgeprüft.
Beide vermisste Personen wurden von den zwei Teams jeweils in der vorgegebenen Zeit aufgefunden und korrekt angezeigt.
Wir danken den beiden Prüferinnen des Arbeiter-Samariter-Bund für die faire und professionelle Prüfung.
Herzlichen Glückwunsch auch dem erfolgreich geprüften Teams unserer Kamerad(inn)en der DLRG-Rettungshundestaffel StarnbergDLRG Rettungshundestaffel Stp Dettelbach, OV Bw Hammelburg.
Danke an die Rettungshundestaffel der  DLRG KV Augsburg/ Aichach-Friedberg e.V. für das Ausrichten der Prüfung, sowie die gute Betreuung und Verpflegung.

Kategorie(n)
Berichte

Von: Dominik Schneider

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Dominik Schneider:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden